Kleine nachmittägliche Zwischenmeldung

Guten Tag, liebe Welt!

Wobei Welt eindeutig übertrieben ist… ich glaub, so richtig liest diesen Blog niemand. xD
Zumindest nicht, dass ich wüsste!

Nun gut, gestern wurde meine Stadt von Herrn Obama besucht (jetzt dürfte jeder wissen, wo ich wohne xD), aber abgesehen davon, dass zur ersten Stunde eine Menge Schüler zu spät kamen und die Innenstadt abgeriegelt war, hat man nicht wirklich etwas gemerkt.
Putzig fand ich ja das Plakat der Grünen, dass von Donnerstag auf Freitag überall in der Stadt zu sehen war: Ein Bild von Obama, daneben „I can’t understand your Ms. Orosz“ und dann etwas von Weltkulturerbezerstörer abwählen blabla (was die immer mit ihrem Weltkulturerbe haben! Bah! Außerdem ist Frau Orosz eine Mrs. – keine Ms.). Zumindest in der Innenstadt wurde alle entfernt – aber ich hätte zu gern Obamas Gesicht gesehen, hätte er ein solches Plakat bemerkt xD

Nun ja, er ist wieder weg und das ganze Land fragt sich, warum für diese paar Stunden, die er hier verbrachte, so unendlich viel Geld bazahlt wurde. Sicherheit hin oder her – ab einem gewissen Punkt ist es einfach mal übertrieben oo‘

Beim Thema Geld: Der Schulball steht an! Also kein direkter Schulball, aber sowas in der Art. Meine Schule hab zusammen mit dem Kapelllnabenchor 300jähriges Jubiläum. Und weil das eine so schön große Zahl ist, dachte man sich wohl, dass man auch die Karten für den Ball so schön groß machen kann.
25€ – für die Schüler. Erwachsene dürfen glatt nochmal 20€ mehr auf den Tisch legen. Wahrlich nichts für knappe Kassen.
Mein Tutor vermutet ja, dass das zur Finanzierung des großen Plakates an unserer Schule dient.
Dieses Plakat ist zwar recht riesig und fällt mit den Rottönen auf der blauen Wand des Gebäudes durchaus auf, allerdings stehen davor Bäume – und gegenüber ein Studentenwohnheim. Über den Sinn kann man wohl streiten.

Nun ja, nachher werd ich mir zumindest ein weiteres Mal „Illuminati“ gönnen – das dritte Mal.
Der Film gefällt mir wirklich sehr gut (:
Bin auch gerade dabei, das Buch zu lesen. Ich kannte zwar bereits das Hörbuch, aber ich hatte ja doch so einiges vergessen. Zumal wir das Hörbuch während einer 19-stündigen Fahrt nach Schweden gehört haben. (Wobei das nichts gegen die Rückfahrt war: 30 Stunden. Nie. Wieder.)
Im Film wurden zwar sehr viele Details weggelassen und verändert und auch die Bedeutung einiger Kunstwerke wurde sehr vernachlässigt… und auch der Witz kommt etwas zu kurz.
Der Film ist nicht total ernst, es gibt Schmunzel-Passagen, die mir sehr gut gefallen, aber das Buch hat davon doch mehrere.
Nun ja, was soll’s. Ich seh beides einfach als eigenständige Medien, fertig. x’D

Was mir grade in den Sinn kommt… schonmal jemand von den weiblichen Zweibeinern hier überlegt, zur Bundeswehr zu gehen?
Wir hatten letztens eine kleine Vorstellung (was heißt klein? fast 2 Stunden…) eines Herrn von der Bundeswehr, der auch mal bei einem Außeneinsatz in Bosnien war.
Irgendwie… keine Ahnung. Einerseits nein, andererseits reizt es mich ja doch schon sehr.
Zwar müsste ich, als Abiturienten, am besten gleich mit einer Offiziersausbildung anfangen (für alles andere ist man mit dem Abi eigentlich überqualifiziert. Höchsten noch die Feldwebel-Laufbahn, das ist dann nur eben ohne Studium); könnte aber auch sagen, dass es nichts für mich ist & gleich gehen (Männer würde zurückgestuft werden und müssten ihren Grundwehrdienst leisten).
Trotzdem fänd ich es schöner, wenn man als Frau auch mal den Grundwehrdienst leisten könnte… man verpflichtet sich nicht gleich Jahre und wenn es einem doch nicht gefällt, kann man immerhin sagen, dass man diese neun Monate durchzieht (bei der Schwangerschaft klappt’s doch auch meistens oo‘) und dann eben aufhört.
Warum gibt es keinen Grundwehrdienst für Frauen? Weiß das jemand?
Dass es bis jetzt keine Frauen in der Elitetruppe gibt, kann ich gut nachvollziehen – das ist ja selbst für die meisten Männer körperlich viel zu anspruchvoll und Frauen sind nun einmal – da muss man nicht drüber diskutieren – in der Regel etwas „schwächer“ als Männer, was das Körperliche angeht.
(Obwohl der nette Herr meinte, dass sich Frauen in der Grundausbildung doch besser schlagen als Männer. Da käme zwar mal die ein oder andere Träne, aber die rappeln sich auch viel schneller wieder auf xD)

Wir hatten letztens unser Sportfest auf dem Gelände der Offiziersschule des Heeres & wir haben mal aus Spaß dem Parcour durchgearbeitet (wobei wir nicht alles gemacht haben – aber immerhin war ich die Einzige, die über den Tartan-Boden gerobbt ist xD Sah sehr… bescheiden aus -hust-) und es war wirklich witzig xD Zumindest für diesen Tag.

Aber insgesamt – schon körperlich bin ich bei der Bundeswehr wohl vollkommen falsch ^^“

Nun ja. Liebe, kaltfingrige Grüße!

Advertisements

2 thoughts on “Kleine nachmittägliche Zwischenmeldung

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s