Kleine Premiere – ein Stöckchen

Dass ich nicht unbedingt ein Mensch von hellem Verstand bin, ist ja nicht so wirklich was Neues. Aber ich habe tatsächlich auch endlich verstanden, was es mit diesen kuriosen „Stöckchen“ auf sich hat und da ich ja alles irgendwie mitmachen muss … mach ich eben mit!
Dieses Stöckchen habe ich bei Teppichtorpedos Maunzblog gefunden.
Und da sie es mal so eben liegen ließ … Nun denn!

Leser sind Katzenliebhaber.
Aber absolut! Am liebsten rote Katzen.

Leser sind sonnenscheu.
… ich mag mich ja nicht wiederholen, aber – absolut!

Leser sind Bauchmenschen.
Dummerweise … nicht sehr praktisch.

Leser sind romantisch.
Gut, das ist mir neu!

Leser sind solange kinderlieb, bis das Lieblingsbuch mit Buntstiften verschönert ist.
Kinder hasse ich auch jetzt schon. -fauch-

Leser sind Sammler, nicht nur von Büchern.
Meine Mutter würde mich als „Messi“ bezeichnen. Antwort genug?

Leser lieben Kuchen und Kaffeeklatsch.
Kuchen – selten. Kaffeklatsch – kann auch gerne zu einem anderen Zeitpunkt sein.

Leser haben beruflich mit Menschen zu tun.
Hat man das nicht in allen Berufen … irgendwie?
(Bitte nicht!)

Leser essen Bio.
Nope.

Leser schreiben selber oder haben es als Kind gemacht.
Jetzt ehrlich mal – entspreche ich so sehr dem Klischee? … Aber ja!

Leser waren als Kind Einzelgänger und Stubenhocker.
Bin ich nach wie vor … aber ich bin ja auch noch Kind.

Leser haben gute Freunde, aber davon nicht viele.
Das denke ich ja doch (;

Leser spielen gerne.
Eigentlich schon. Wobei ich öfter nichts tue … was nicht heißen soll, dass ich das lieber mache.

Leser sind hilfsbereit und gut.
Könnte man in Zweifel ziehen. Unter Umständen.

Leser träumen gerne (auch Tageträume).
Hach … ja, verdammt!

Leser fahren kleine Autos.
Wollt ich eigentlich wegen der Übersichtlichkeit machen. Momentan ist es ein großes Fahrschulauto (;

Leser lasen im Kindesalter gern unter der Bettdecke.
Erwischt.

Leser bevorzugen lieber Bücher als Filme usw im TV.
Nicht zwangsläufig. Wobei ich momentan nur mehr fernsehe, weil ich zum Lesen wenig Zeit hab.

Leser haben immer ein Buch dabei, wenn sie länger unterwegs sind.
Nur eines? Pah!

Leser lesen auch anderes neben Büchern gerne.
Soll die Frage gerade heißen, dass man auch anderes als Bücher liest? Das geht?
Oder: Man liest auch gerne Bücher parallel? Da kann ich zustimmen (;

Leser haben mit den Augen Probleme.
-Brillenträger seit der 5. Klasse-

Leser können sich stundenlang in einem Buchladen aufhalten.
Tage könnten’s unter Umständen auch werden.

Leser haben mindestens 2 signierte Bücher im Regal stehen.
Wenn der Manga als Buch zählt – exakt!

Leser haben bestimmt schon mal für einen Romanhelden geschwärmt.
Für eine Romanfigur ja … aber das war nie der Held. -lacht böse-

Leser haben schon mal Orte in den Bücher bereist.
Nein. y.y

Leser haben ihre Stammautoren und wechseln nur selten.
Nicht wirklich … okay, vielleicht. Aber eigentlich bin ich nur versessen auf meine Lieblingsautoren, dass die anderen womöglich etwas kurz kommen!

Leser besuchen gerne Veranstaltungen rund um Bücher (z.B.: Messen, Lesungen, Signierstunden).
Selten, aber dann gerne.

Leser verleihen nur ungern ihre liebgewonnenen Bücher.
Ich hasse es. Auch bei weniger liebgewonnenen Büchern.

Leser sind Nachtmenschen.
-schielt zur Uhr-
Jap.

Leser würden sich nie von liebgewonnenen Büchern trennen.
Never in your bloody dreams!

Ich werd das Stöckchen auch einfach mal so liegen lassen (;
Ran an den Speck!

Advertisements

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s