Bücherdibücher! – Neues im shiku’schen Bücherheim

Ich hab ja letztens davon erzählt, dass ich ein Buch gewonnen habe – das kam nun an und zudem der Bescheid, dass noch eines hinzukommt! Ich liebe Lovelybooks! ;D

der Kinderdieb, Brom Der Kinderdieb von Brom

Leise wie ein Schatten streift ein merkwürdiger Junge durch die dunklen Straßen von New York. Er nennt sich Peter und ist auf der Suche nach Kindern und Teenagern, die in einer aussichtslosen Situation nicht mehr weiterwissen. Peter rettet sie … und bietet ihnen an, sie in sein magisches Reich zu führen, in dem niemand je erwachsen werden muss. Doch Peter verrät ihnen nicht, dass dort nicht nur magische Geschöpfe und das Abenteuer ihres Lebens auf sie warten, sondern auch größte Gefahr
Vor 99 Jahren schuf James M. Barrie mit Peter Pan einen Mythos des 20. Jahrhunderts, der jede Generation aufs Neue begeistert. Nun ist es an der Zeit, Peters wahre Geschichte zu erzählen, und von einem Land voller Magie und Gewalt, Lügen und Abgründe, großer Liebe, falscher Freunde und echter Helden.

Ich muss sagen, dass das Buch schon jetzt schon furchtbar fantastisch aussieht! Allein das Cover ist eindeutig einen Hingucker wert, umso mehr aber die farbigen Zeichnungen der Hauptcharaktere in der Mitte des Buches und die skizzenartigen Bilder am Anfang jedes Kapitel. Das Lesen wird mir definitiv sehr viel Freude bereiten! Und ich werd’s natürlich hier auch wieder mitteilen (;
[Leseprobe]

der japanische Verlobte, Amelie Nothomb Der japanische Verlobte von Amélie Nothomb

Das Leben ist voller Überraschungen. Besonders, wenn man mit einem Menschen aus einer fremden Kultur zusammen ist. Die verrückte Liebesgeschichte zwischen einer Belgierin und einem Japaner.

Da ich ja ein sehr japanverrückter Mensch war und mich immer noch für dieses Land interessiere, ist dieses Buch für mich natürlich von besonderem Interesse – ich freu mich drauf!
Zumal das Cover schon sehr putzig aussieht – alt und neu mal wieder. Und ich hab sowieso ein Faible für Schwerter, warum weiß ich selbst nicht einmal! -lach-
Eine Leseprobe findet ihr übrigens hier.
Es klingt jedenfalls schon ein bisschen verrückt … aber was erwartet man auch anderes? Im Gegenteil, dann ist alles bestens.

Das soll’s dann vorerst wieder gewesen sein – ich hoffe ich komme in nächster Zeit wieder mehr zum Lesen, das Leben ist aber auch stressig!

Advertisements

5 thoughts on “Bücherdibücher! – Neues im shiku’schen Bücherheim

  1. Die japanische Verlobte klingt sehr interessant!
    Brom ist einer dieser Bücher, die mich gar nciht reizen, obwohl sie total super sein sollen. Aber wenn Du mich fragst, könnte ich nicht sagen, woran das liegt …
    Und hey, bei Galenorn auf den Geschmack gekommen? ;)

    • Ich bin auch gespannt, wie es dann letzten Endes ist! Der Schein kann ja trügerisch sein (:
      Am Anfang hat es mich auch nicht so sehr interessiert, aber je mehr ich mich damit beschäftigt habe, desto interessanter wurde es (: Aber jedem das seine -lach-
      & keine Ahnung – ich bin noch nicht sonderlich weit, aber inhaltlich sagt es mir ja ohnehin schon zu.

  2. Pingback: Schokolade macht vielleicht glücklich, Bücher dafür high « Muh, das Telefonbuch

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s