Blogparade „Kino & Film“

Bei Ophelias Unfugfabrik stieß ich auf eine Blogparade, die mich sehr ansprach, weswegen ich auch mitmachen möchte. :3
Das Ganze geht allerdings von Himmelsblau aus. Dort findet die statt. Jeden Monat gibt es eine neue Parade und ich bin es echt schade, dass ich nicht eher darauf aufmerksam wurde! Sie bisherigen Durchgänge waren allesamt sehr schön, wie mir scheint.

Aber nun genug der langen Rede – hier die Fragen vom April!

Wie oft gehst Du ins Kino?
Das ist sehr unterschiedlich. Manchmal gehe ich ganze Monate lang nicht, dann wieder jede Woche. Das ist zum einen eine Frage nach dem Geld – Kino wird ja auch nicht billiger! (: Andererseits gibt es nicht immer Filme, die mich interessieren und manchmal will ich zwar hin & könnte es auch, kann mich aber nicht aufraffen.
Sei es nun, weil sich kein Begleiter findet oder weil ich einfach zu träge bin … irgendwann seh ich die Filme ja doch, wenn auch nicht im Kino. (:

Wer begleitet Dich dabei? Oder gehst Du vll am Liebsten allein?
Oft gehe ich allein ins Kino, weil die Koordinattion mit Freunden immer schwierig ist (jedenfalls wenn es mehrere werden) und wir in meiner Familie alle recht unterschiedliche Geschmäcker haben.
Aber wenn dann jemand mitkommt, dann sind es ab und zu Freunde, nicht selten aber auch meine Familie. Manchmal auch nur mit Ma und Brüderchen oder nur mit Ma/Bruder/Pa. Mit anderen Verwandten gehe ich fast nie ins Kino.

Aus welchem Grund siehst Du Dir einen Film an? Wegen dem Schauspieler, der Story oder vielleicht der guten Kritiken?
Hauptsächlich erst einmal wegen der Story und wegen des Trailers. Wenn mich keines von beiden anspricht, sehe ich mir den Film mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht an, egal wie gut die Kritiken sind. Immerhin findet ja auch jeder was andere gut, von daher gebe ich gar nicht so viel auf Bewertungen. Dafür gibt es immerhin kein allgemeingültiges Schema, sodass man sich eher schlecht auf sowas velassen kann.
Schauspieler zählen manchmal auch mit rein, aber es passiert a) selten und b) wenn ja, dann hat es eine eher kleine Gewichtung.

Welche Film-Genres bevorzugst Du generell?
Generell mag ich eher düstere Filme – Thriller, Horror, Mystik, Fantasy. Es kann aber auch „normale“ Fantasy sein oder mal eine Komödie. Letztlich bin ich keinem Genre direkt abgeneigt.

Welche Filme sind Dir in Erinnerung geblieben, weil sie in der Kinoatmosphäre einfach toll gewirkt haben?
Tja … gute Frage!
Spontan will mir da nur „Das Sams“ einfallen, da das Kino beinahe leer war und ich mit meinem Bruder und meiner Oma dann genügend Platz hatte, um „rumzutollen“. Wir waren ja noch relativ klein und fanden das als Kinder natürlich klasse. (:
Da fällt mir spontan auch „Durst“ ein. Das Kino war richtig leer – kein unnötiges Gequatsche, kein Gekicher etc. pp. Der Film konnte einfach auf mich wirken.

Schreibe eine kurze Bewertung zu dem Film, den Du als Letztes gesehen hast.
Der letzte Film, den ich mir angesehen habe, war „Im Netz der Spinne“ mit Morgan Freeman.
Insgesamt ein durchaus guter Thriller. Die Handlung ist keineswegs neu oder besonders, aber sie ist und bleibt äußerst spannend. Außerdem ist Morgan Freeman ein sehr guter Schauspieler, was er auch in diesem Film unter Beweis stellt – eigentlich ist er auch einer der Lichtpunkte des Films.
Ansosnten sei wohl noch zu erwähnen, dass das Ende nicht überraschend war, was aber auch daran liegen kann, dass ich ihn zum zweiten Mal sah.

Advertisements

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s