[Echsenleben] „Mein Leben als Sonnenanbeterin“

Zugegeben – ein passender Titel wollte mir nicht einfallen. Diese Woche war für Jamie nämlich ziemlich langweillig, fürchte ich. Jeden Tag Sonne, jeden Tag ein Sonnenbad und eine seeeeeehr ausgedehnte Kletterpartie im Gummibaum, zwischendurch nur mal eine kleine Spinne, die sie heimlich gefressen hat … Furchtbar, oder?
Gerade heute – zu Ostern – war es am schlimmsten. Kaum ging das Licht an, stand diese komische Kuh mit den vielen Büchern auch schon auf und hat sie mit auf die Terasse zum Frühstück genommen. Sonne! Schon wieder! Um Gottes Willen! Wärme! *shriek*
(An dieser Stelle könnt ihr ruhig eine runde Mitleid haben mit ihr.)
Deswegen will ich gar nicht mal so viel rumquatschen, sondern euch mit Bildern – alten und neuen – zuballern. Diese Woche ist eh nicht viel passiert. ;D Außerdem schulde ich euch auch noch Futtervideos … für alle, die wie MissBookiverse kein Interesse daran haben, Heimchen beim zu sehen: Spielt das erste Video nicht ab! Man sieht sie nämlich kurz. ;)
Das zweite Video ist ungefährlich, vorausgesetzt ihr findet Hände und Apfel okay.
Also … fangen wir doch gleich mal damit an! (Das Brummen im Hintergrund ist mein Computer – der ist immer so furchtbar laut.)

Wie gesagt: Heimchen kommen drin vor! Dummerweise hab ich es nur geschafft, einen Fehlversuch festzuhalten – es entschlüpft ihr wieder und danach weigert sie sich standhaft, es noch einmal zu probieren. ;) (Mit einer sehr schicken Pose, wie ich finde.)


Und Nummer zwei, diesmal ungefährlich! So brutal geht sie nicht immer mit Obst um, aber manchmal. xD Besonders weiches Obst nimmt sie sehr vorsichtig mit dem Mund auf (also ohne die Zunge). Mal sehen, ob ich davon auch mal ein Video hinkriege! (Irgendwann!)
Wer sich wundert, warum ich dann mit meiner Hand UFO spiele: Normalerweise erregt das wieder ihre Aufmerksamkeit und sie frisst weiter, klappt aber nicht immer. (Keine Lust, schmeckt nicht … was auch immer!)

Hab ich also auch endlich an die Futtervideos gedacht. ;) Und da in meinem Ordner eh noch ein paar alte Bilder rumschwirren, zeig ich die hier auch gleich mal her. (: (Okay, und ein paar wenige neue. Ich hab zwar immer wieder meinen Spaß dran, wenn sie auch noch so normal rumsitzt, aber ich muss euch ja nicht langweilen. xD)
Klickt auf die Bilder und sie wachsen und kriegen Text! ;)

Ich hoffe, ihr fühlt euch nicht erschlagen! ;D

Advertisements

8 thoughts on “[Echsenleben] „Mein Leben als Sonnenanbeterin“

  1. Das erste Video ist ja wohl spitze! Wie ihr das Heimchen aus dem Maul springt, super (also nicht für Jamie natürlich ;) und dann guckt sie betreten weg, nach dem Motto: „Das ist mir grad eben nicht passiert.“
    Erinnert mich so an meine Katzen. Manchmal rasen sie die Treppe hoch und verschätzen sich. Dann kullern sie so ein, zwei Stufen runter. Und wenn sie dann merken, dass ich das eben gesehen hab, wird ganz schnell weg geguckt, als wäre es ihnen irgendwie peinlich. Super süß – Jamie übrigens auch! LG :)

    • XD
      Katzen sind ja auch was herrlich. <3 Unser guckt auch immer sehr unbeteiligt, wenn er wieder irgendwelchen Blödsinn angestellt hat. Frei nach dem Motto: "Ich war's ja nicht!"
      Ich liebe sowas. :'D

  2. Tolle Bilder! Ich finde ihre dunkle Färbung echt klasse! :D
    Aber, vielleicht bin cih auch die einzige, auf mich wirkt ihr Blickk immer ewas… mürrisch. Oder plant sie etwas? Wer weiß….

    • Mürrisch kommt er mir auch sehr oft vor – aber das find ich gerade süß. :’D
      Wirklich lächeln kann sie nicht, die Mundwinkeln ziehen ja immer diese Linie nach unten. xD
      Hab dadurch oftmals den Eindruck, die denkt sowas wie: „Alte, was willst du?!“ – zumindest sieht’s so aus. x.x

  3. ich kann mich gar nicht entscheiden, was cooler ist. Die Zunge oder die Augen. Aww, ich finde sie knuffig und lustig xD Richtig tollig :] Aww. Hach, da fällt mir ein, dass ich immer Schildkröten haben wollte -.-“ Keine Ahnung, was das jetzt damit zutun hat xDD

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s