Dings hier … Award!

Jaaaaaaa. So ist das!
Ich hab inzwischen zwar schon irgendwie an Awards satt gegessen, aber da der, den mir der Wurzeltroll zum Spielen zugeworfen hat, so schöne Fragen mit sich bringt, will ich ihn doch wieder posten. :D
(Schickes Grün, so nebenbei bemerkt!)
Also vielen Dank, liebes Tröllchen! (Und schön weiter über Darren Shan berichten! xD)

Aber mal zu den elementaren, aber deswegen nicht weniger interessanten Fragen:

Wie viele Bücher besitzt du?
Relativ viele, find ich. xD Auch wenn’s noch lange keine vollständige Bibliothek ist. ;) Von meinen gelesenen Bücher stehen bei mir daheim 137 Bücher im Regal, was sich aber nur auf fiktive und Nicht-Schullektüre bezieht. Ich bin ja fast froh, dass ich früher fast nur in die Bibo gerannt bin, sonst hätt ich hier wirklich keinen Platz mehr. -lach-
Wenn ich meinen SuB dazu nehme, sind wir aber schon bei 234 Büchern (oh je) und wenn der Zweit-SuB (ungelesene Bücher, auf die ich aber erst mal keine Lust habe, später aber vielleicht schon) mit dazu kommt, sind es 263 Bücher.
Wenn ich jetzt auch noch diverse Sachbücher, die aus Interesse bei mir sind, Reclam-Hefte und Schul(- und Uni-)lektüre mitrechne, haben wir ein Ergebnis von 311. Alles ganz brav ausgezählt! xD

Seit wann liest du?
Schon immer!
Okay, stimmt nicht ganz, die ersten sechs Jahre meines Lebens wusste ich nicht einmal, wie das geht und wir haben auch nie wirklich was vorgelesen bekommen. (Nicht mal Märchen.) Zum Glück hat sich die Leselust in der ersten Klasse ganz von allein entwickelt (was überrascht, wenn ich bedenke, dass ich mich vorher nicht mal getraut habe zu versuchen, meinen eigenen Namen lesen zu lernen) und ein Besuch des Hortes in der örtlichen Bibliothek war da durchaus hilfreich. (Vielleicht ist es ja doch erblich? Mein Vater war als Knirps auch eine Leseratte, am liebsten ja Karl May und sowas … wenn er Zeit hat, verschlingt er ja heute noch gerne ein Buch.) Seitdem war ich dort regelmäßiger Besucher, hab das Gruselregal komplett durchgelesen (später erst Fantasy), bin dann später mal zu den Mangas übergewechselt und hab dann aber wieder zurück zu den Büchern gefunden.
Nicht gelesen hab ich nie! (Die ersten sechs Jahre meines Leben ausgenommen.)

Wie oft liest du in der Woche?
Eigentlich jeden Tag, wenn auch manchmal nur ein paar wenige Seiten. Aber spätestens wenn ich Zähne putzen will, landet das Buch mit im Bad, weil ich es einfach langweilig finde und dann nebenbei eben etwas lese. ;)
Gut, wenn jemand zu Besuch ist oder ich bei jemandem bin, lese ich mal nicht jeden Tag, aber in der Regel schon. Ist ja auch zu schön, als dass man’s nicht machen könnte!

Jawoll, ich will den Award auch niemand Speziellem zuwerfen, sondern lass ihn einfach mal um der Fragen willen liegen. Wer will, wer will, wer hat noch nicht?

Advertisements

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s