It has been a long time …

… since I last took so many books with me from a library.
Ich will gar nicht nachdenken, wie viele Jahre es her ist. Seitdem hab ich insgesamt drei Bücher aus der Bibliothek ausgeliehen – und eines davon auch gelesen.
Aber hier hab ich nun mal sonst keine Bücher und so gerne ich auch welche kaufen würde, es wäre doch ein wenig unklug. Zumal die Mitgliedschaft in der Bibo kostenlos ist und ich mittlerweile auch angemeldet bin. Deswegen:

Eigentlich hatte ich ja vor allem nach The Hunger Games von Suzanne Collins Ausschau gehalten und obwohl es laut Computer da sein sollte, hab ich es nirgends entdecken können, nur den dritten Band, was mir herzlich wenig nützt. (Das ist genauso schlau wie die Tatsache, dass es City of Fallen Angels in zigfacher Ausführung gibt, die Bibo von City of Glass aber kein einziges Exemplar besitzt. Whatever.) Ich werd einfach weiter die Augen offen halten und wenn es mir nicht mehr vor Ende März begegnet … na, dann les ich es eben erst nach dem Kinofilm. Ich werd’s überleben. (Oder ich hab zu viel Geld und kauf mir die schicken schwarzen Ausgaben im Zuge der „3 for 2“-Aktion im Buchladen und verschenke/vertausche/verlose meine HCs zu Hause, wenn ich wieder in Deutschland bin. Mal sehen. xD)
Ich hatte außerdem noch nach Lockdown von Alexander Gordon Smith gesucht, das auch da sein sollte … aber Pustekuchen.
Nun, diese acht haben es trotzdem mit zu mir geschafft und ich lese auch gleich Cinder von Marissa Meyer. Abgesehen davon, dass ich das Cover liebe, gefällt mir das Buch schon jetzt sehr gut. :) Da kann ich nur hoffen, dass das so bleibt! (Sind ja doch noch einige Seiten zu lesen.)

Advertisements

7 thoughts on “It has been a long time …

  1. Das sieht doch nach einer guten Ausbeute aus :D Ich würde an deiner Stelle wohl einfach wild in der Bibo rumlaufen und alles mögliche einpacken ;D

    Aber die Hunger Games hast du doch schon gelesen – oder nicht? o.o
    Ich hätte auch so gern die schicken schwarzen neuen Ausgaben, aber ich kann mich nicht so recht von meinen gelesenen (hässlichen!) Paperbacks trennen… und doppelt macht keinen Sinn.. argh.

    • Würde ich so wahnsinnig gerne … dummerweise darf ich maximal 10 Bücher auf einmal ausleihen. xD War heute früh noch mal da und hab „Lockdown“ gefunden und auch „Across the Universe“ mal eingesteckt. Dummerweise sind es jetzt 10 Bücher und weil ich „Cinder“ noch nicht durch hatte & zurückgeben konnte, musste „Girl Parts“ dort bleiben. ); (Vielleicht schau ich nach der Uni noch einmal vorbei. xD)

      Nein. Ich gehör zu den Relikten, die noch nicht mal Band 1 angefangen haben. ;D Wird sich aber bald ändern, hab Band 1 jetzt in der schicken schwarzen Ausgabe da. xD (Ich verabschiede mich innerlich bereits von den nicht ganz so schicken HCs …)
      Hach, das Problem kenn ich. Ich handle nur nicht so sinnvoll und hab meine Darren-Shan-Bücher teilweise in doppelter und dreifacher Ausführung im Regal. -lach- (Deutsch normal, deutsch signiert und englisch … man denke sich bitte seinen Teil. xD)

      • Ich glaube so ein auferlegtes Limit ist gar nicht schlecht für Leseratten wie uns ;D Zum Glück ist die Bibo ja auch so dicht bei dir :D

        Haha, hast du nachgegeben und sie doch gekauft? Du hast es gut, dass du alle hintereinander lesen kannst jetzt :)

        Ich finde es so doof, dass ich mich nicht von Büchern trennen kann, die ich gelesen habe. Irgendwie hängen die Erinnerungen dann an der einen Ausgabe, auch wenn die neueren viel schöner wären *seufz*

      • Allerdings. Ich frag mich jetzt schon, wie ich die alle in den drei Wochen lesen soll, so neben allem anderen. xD Zum Glück kann man verlängern!

        Jap. Ich weiß nicht, wie oft ich jetzt vor dem Regal stand (bestimmt 6- oder 7-mal. Falls da drin Kameras installiert sind, steh ich mittlerweile garantiert auf der Liste verdächtiger Personen!) und ich hab mir einfach mal einen Ruck gegeben. xD
        Ist aber wirklich praktisch. :) Ich meine mich an erwähnte fiese Cliffhanger zu erinnern!

        Kenn ich zu gut! Vielleicht doch doppelt kaufen? Dann ist das Geld weg und kann nicht in Bücher investiert werden, die erst einmal sowieso auf dem SuB landen. -lach-

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s