Bilderflut | Wicklow

Zeit für meinen letzten Irland-Post! Also zumindest aus der Zeit meines Auslandssemesters.
Am allerletzten Tag fuhr das Ehepaar, bei dem ich in einem Zimmer untergekommen war, mit mir noch mal nach Wicklow. Eigentliches Ziel war der deutsche Soldatenfriedhof, den es dort gibt – bei dieser Gelegenheit konnte auch ich mal Sprachhilfe leisten, da die Grabinschriften (wobei nie mehr als die Anzahl, der Rang und das Todesjahr dastand) auf Deutsch waren; lediglich die Gedenksteine waren dreisprachig: deutsch, englisch und irisch.
Und da Wicklow – das man nicht umsonst den Garten Irlands nennt – in relativer Nähe war, sind wir auch dorthin gedüst und haben einen kleinen Spaziergang gemacht, um hinterher in einem Pub essen zu können (eigentlich wollten sie zuerst zu einem Inder, lustigerweise gab’s im Pub dann auch Curry ;D). Ein entspannter letzter Tag, ehe es zurück nach Deutschland ging – und dabei noch so wunderbar sonnig! (Ohnehin hatte ich ständig gutes Wetter. Irland und verregnet? Da muss jemand gelogen haben! Ich bin fast jedes Wochenende mit der Sonne im Gesicht aufgewacht. xD)

Soldatenfriedhof #1Soldatenfriedhof #2Soldatenfriedhof #3SoldatenfriedhofWicklow #1Wicklow #2Friedhof #1Friedhof #2Friedhof #3Friedhof #4Friedhof #5Friedhof #6Friedhof #7Friedhof #8Friedhof #9Friedhof #10Friedhof #11Wicklow #3

Was ich sagen will: Dort versteckt sich ein richtig herrliches Fleckchen Erde. (Wer sich gerne Friedhöfe ansieht, sollte aber auch den Glasnevin-Friedhof Dublins in Betracht ziehen. Ich war mit meiner Familie dort, als sie mich besuchen kam und wow – das Ding ist riesig! Immerhin wurden dort über eine Million Menschen bestattet, man hat also ganz schön viel zu gucken.)

Das war dann aber, wie gesagt, auch erst mal der letzte Irland-Post. Wenn irgendjemand Lust bekommen hat, selber mal dorthin zu gehen, dann hab ich ja alles richtig gemacht. ;) Lohnen würde es sich auf jeden Fall!

Advertisements

2 thoughts on “Bilderflut | Wicklow

  1. Hach Irland *_* Und Wicklow… Ja, das ist so wunderschön dort. Wir haben da mal eine richtig coole Wanderung gemacht und waren irgendwann mutterseelenallein mitten im Nebel, das war schon irgendwie cool :D
    Ich glaube, wir waren an der gleichen Stelle. Dieser Turm + Friedhof + Ruinen kommen mir unglaublich bekannt vor. Das letzte Bild gefällt mir übrigens am besten, das sieht richtig cool aus :D

    • Uw, im Nebel sogar? Ich will auch! *-* Auch wenn ich zugegebenermaßen dann etwas Schiss hätte … aber solange jemand mit dabei ist, der sich auskennt, ist ja alles paletti. xD
      Kann gut sein, das war alles nicht allzu weit vom Sammelparkplatz entfernt; wenn man die „richtige“ Richtung einschlägt, kann man da ja gar nicht nicht vorbeikommen.
      Hehe, mein liebstes ist es auch! :D Dummerweise ist ausgerechnet dieses Bild leicht verwackelt, was man glücklicherweise nicht sieht, wenn es verkleinert ist. xD

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s