Montagsfrage | Liest du mehrere Bücher parallel?

montagsfrage

Eine wöchentliche Aktion von Paperthin.

Eigentlich nicht, weil sich der Sinn – bei mir – für mich nicht erschließt. (Was nicht heißt, dass er sich bei anderen nicht ergibt.) Ich hab kein Problem damit, eine etwas schwerere Tasche mitzuschleppen und Meister im Rucksacktetris bin ich deswegen auch. War schon in der Schule so, dass es keine Rolle spielte, wie voll der Rucksack bereits war – der Manga/das Buch fand trotzdem noch einen Platz, und wenn’s das Letzte war, das ich tat.
Ist heute nicht anders und wenn ein Täschchen mal zu klein ist (weil ich z.B. nur ins Kino will), dann nehm ich halt eine größere Tasche. Deswegen ist es eigentlich immer nur ein Buch am Stück, auch wenn es durchaus vorkommen kann, dass ich in einer gelangweilten Phase mal zum Regal schleiche und ein paar Passagen meiner Lieblingsbücher noch mal lese, oder in ein bisher ungelesenes Buch reinlese. Aber nie das ganze Buch.

Wenn ich mir mein Goodreads-Regal so ansehe, sieht das aber so aus, als würd ich gerade lügen. xD Ding ist aber: Kurzgeschichten laufen bei Ewigreihen wie der „Women of the Otherworld“-Reihe nun mal parallel, oder zumindest scheinbar, wenn die KGs in einer Anthologie gesammelt sind. Und LotR hab ich erst mal pausiert und seit Monaten nicht angerührt – da kann man wohl kaum vom Parallellesen reden.

Advertisements

8 thoughts on “Montagsfrage | Liest du mehrere Bücher parallel?

  1. Geht mir genauso. Parallel ne Kurzgeschichte geht mal (wobei das dann auch eher nach dem Motto Buch – 1 Kurzgeschichte – nächstes Buch abläuft und nicht direkt parallel), aber sonst krieg ich das auch nicht hin. Da komme ich einfach in die Geschichte nicht rein oder weiß nicht, wann ich was lesen soll. Also lieber einzeln. Einzige Ausnahme wären bei mir noch Hörbücher (wenn ich dann mal eins höre), aber das kriege ich irgendwie auch einfacher koordiniert xD

    • Hörbücher hab ich gleich mal ganz verdrängt. xD Vermutlich, weil ich die sowieso seltener höre … momentan eigentlich gar nicht, wenn ich ehrlich bin. Wenn, dann aber nur auf dem Weg zur Uni, beim Joggen, Badputzen … und ansonsten das normale Buch.
      Ich fände es auch kritisch, wenn man bei beiden (oder allen) Büchern an einer spannenden Stelle aufgehören musste – diese Entscheidung will ich niemals nie in meinem Leben fällen müssen. xD

  2. Früher habe ich auch immer nur ein Buch gelesen, aber das hat sich dann bei mir aus verschiedenen Gründen in den letzten Jahren geändert, auch wenn ich versuche, das nicht aus dem Ruder laufen zu lassen. Aber in Sachen Büchertetris bin ich auch absoluter Profi. Ich nehme z.B. in den Urlaub tendenziell immer viel zu viel Bücher mit und die muss man ja irgendwie unterbringen und sich nebenbei auch noch an die Gewichtsbeschränkungen halten xD !

      • Nee, ich nicht. Ich kauf mir nämlich immer ne Wagenladung neue und lese dann meist eher die, als die Bücher, die ich mitgenommen habe – und muss dann echt tricksen, um die alle wieder nach Hause zu schaffen ^^ !

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s