November 2013

November gelesen anwesend:
The Handmaid’s Tale, Margaret Atwood | Schön! Stark! Frei! Wie Lesben in der Presse (nicht) dargestellt werden, Elke Amberg | Curtsies & Conspiracies, Gail Carriger | Divergent, Veronica Roth | Insurgent, Veronica Roth | Allegiant, Veronica Roth | Wildwood, Colin Meloy

Es fehlen:
Keeping Her, Cora Carmack | Finding It, Cora Carmack

Da haben sich diesen Monat doch ziemlich viele verschiedene Lesegründe versammelt! The Handmaid’s Tale hatte ich ohnehin auf meiner Wunschliste, letzten Endes habe ich aber zum Buch gegriffen, weil es Teil der Unilektüre ist. Hat mir gut gefallen und ist definitiv klasse geschrieben, auch wenn Offred nicht ganz „meine“ Protagonistin war. Sie ist eher passiv, und die Perspektive ihrer Freundin Moira hätte mich viel mehr gereizt. Dann aber hätte auch eine ganz andere Geschichte erzählt werden müssen.

Elke Ambergs Studie Schön! Stark! Frei! Wie Lesben in der Presse (nicht) dargestellt werden landete im Grunde auch wegen der Uni in meinem Regal. Im Zuge der Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie stellte sie vor der Podiumsdiskussion „Homosexuell = Schwul?! Über die Un/Sichtbarkeit von Lesben in den Medien“ ihre Untersuchung vor: Über den Zeitraum eines halben Jahres hatte sie diverse Münchner Zeitungen auf ihre Berichterstattung über Lesben und Schwule untersucht, um zu sehen, wie Lesben dabei repräsentiert werden. Das Ergebnis ist wenig überraschend (Lesben sind meist unsichtbar) und wenn der Vortrag bekannt ist, bietet das Buch keine gänzlich neuen Informationen, aber es ist doch nett, die Zahlen daheim zu haben.

Mit Curtsies & Conspiracies war was rein Privates dabei, und es war toll. <3 Wenn ich die Rereads rauszähle, ist es wohl mein liebstes Buch dieses Monats, auch wenn nicht alles perfekt war. (Die "Mängel" bleiben aber die alten und wer zuvor nichts an Gail Carriger auszusetzen hatte, wird auch hiermit kein Problem haben.) Oh, und: Soap. <3<3<3

Und wie soll's auch anders sein …Divergent, Insurgent und Allegiant. Ich hab lange überlegt, ob ich einen Reread starte, aber am Ende hatte ich doch richtig Lust drauf und die Bücher lesen sich ja alle auch mal fix an einem oder zwei Tagen weg. Ich muss sagen, ich fand „Allegiant“ nicht so gut wie seine Vorgänger (bei der Bewertung bin ich mir immer noch nicht ganz sicher), aber den Hass, den das Buch teilweise auf sich gezogen hat, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Es ist auf jeden Fall ein gewagter Abschluss, auch wenn es in Sachen „Welt“ nicht die beste Dystopie ist; allerdings ging’s auch nie wirklich darum, hab ich das Gefühl.

Last but not least: Wildwood, ein Notizbuch, das dank Ric die Runde macht. Und … vielleicht ist es doch „the least“, zumindest für mich in diesem Monat. Mit den Charakteren konnte ich mich nicht wirklich anfreunden, einer hat mich oft sehr wütend gemacht; das machte die Handlung für mich bisweilen langweilig oder ziemlich unlogisch und das konnte leider auch die Welt von Wildwood nicht retten. :/

November neu anwesend:
The Legion: Kreis der Fünf, Kami Garcia | Harry Potter 1-7, J.K. Rowling

Direkt auf den SuB kommt eigentlich nur The Legion: Kreis der Fünf (engl. Unbreakable) und das landete sehr spontan in meinem Regal; ich hab nur ab und an mal davon gehört und die andere Reihe, an der die Autorin mitgewirkt hat, interessiert mich eigentlich überhaupt nicht. Aber das klingt an sich nicht schlecht und wenn es zum Mitnehmen ist … (Ja, die Büchersucht hat wieder zugeschlagen.)

Harry Potter wandert natürlich nicht auf den SuB, da ich die Bücher alle schon kenne. Aber ich muss sie endlich mal auf Englisch lesen, und was eignet sich besser dafür als solche schicken Ausgaben?

Im Grunde sind alle gelesenen Bücher aus diesem Monat Neuzugänge, mit Ausnahme von „The Handmaid’s Tale“, „Divergent“ und „Insurgent“. Aber ich war brav und hab fast alle gelesen!

In diesem Monat wurde der SuB zwar nicht aufgebaut, aber auch nicht abgebaut. Mal sehen, was der Dezember so mit sich bringt – geplant sind erst mal keine Neuzugänge (okay, ein kurzes Büchlein, das ganz fix weggelesen ist), aber mal sehen, was Weihnachten so bringt. Vielleicht wag ich mich doch endlich mal an „Dance with Dragons“ ran? Oder doch lieber Harry Potter? Entscheidungen, Entscheidungen …

Ansonsten war der November ziemlich ereignislos, aber es wurden immerhin ein paar Rezensionen nachgeholt. Und weil dabei ein paar Sachen sind, die euch gern noch mal ans Herz legen möchte: Tales from Foster High ist eine recht fluffige Reihe um den Schüler Kyle, der im konservativen Texas gegen Homophobie kämpft. Two Boys Kissing geht in eine ähnliche Richtung, ist aber weniger fluffig, dafür aber ein sehr, sehr hoffnungsvolles Buch, das ich wirklich jedem nur empfehlen kann!

Alles andere als empfehlenswert ist Beautiful Disaster. Kurz gesagt: Es ist sexistisch und glorifiziert nicht nur Gewalt, sondern auch ungesunde Beziehungen, und ich bin immer noch stinkig auf alle, die diesen Mist verzapft haben. >:(

Advertisements

12 thoughts on “November 2013

  1. Also ich kann den Hass auf Allegiant voll und ganz nachvollziehen XD Ich fands ja auch ganz grausam und hab mich da echt durch gequält. Auf das böse Ende hab ich mich schon richtig gefreut gehabt, weil mir Four und Tris mit ihrem Hin und Her so auf die Nerven gegangen sind^^ Aber ich fand ja leider auch Insurgent schon nicht mehr toll. Was mich echt kirre macht, weil ich Divergent wirklich liebe :(

    Den Harry Potter Reread müsste ich auch mal weiter machen. Der schöne Plan, jeden Monat bis Dezember eins zu lesen ist ja nicht so ganz aufgegangen, hab bisher drei geschafft /o\

    • Das überrascht mich jetzt nicht, dass du den nachvollziehen kannst. xD
      In gewisser Hinsicht versteh ich auch, warum man mit dem Buch nicht zufrieden ist (perfekt ist es auf keinen Fall); aber ich find, es gibt definitiv schlimmere Bücher und Tris und Four haben zwar ihre Schwierigkeiten, genervt war ich von den beiden aber nicht. xD Bzw. würde mir sowas immer leidtun, ob nervig oder nicht. :(

      Na immerhin. xD Den Rest kriegste bestimmt auch im Dezember komplett durch!

  2. Die Divergent Trilogie will ich auch noch mal komplett lesen. Bisher kenne ich nur den ersten Teil. Und auch The Handmaid’s Tale von Atwood. Mal sehen ob ich das alles diesen Monat auch schaffe. Ansonsten im neuen Jahr :D

    LG, Katarina :)

    • Wie fandest du den ersten Band denn? Bin aber mal gespannt, wie’s dann für die weitergeht – einige finden Band 2 schon Schrott oder dann den dritten erst, oder aber sie mögen beides … Da scheiden sich mal wieder richtig schön die Geister. xD
      Da ist ja fast ein erster Vorsatz. :D Aber ist ja auch noch etwas Zeit bis Jahresende.

      • Mittlerweile hab ich zwar das Gefühl alles schon mal gelesen zu haben. Aber Divergent hatte ich mir immer als eine Reihe gemerkt, bei der es sich lohnen würde weitere Teile zu lesen – also gut ;)
        Ich hab viele ARCs gelesen, die erste Teile von Serien werden sollen, diesen Monat und die waren mal so richtige Totalschäden. Das ändert irgendwie auch die Perspektive auf Bücher wie Divergent.

      • Das sind doch beste Voraussetzungen. :D
        Man weiß sie definitiv mehr zu schätzen, wobei ich es auch immer schwieriger finde, sie erst einmal zu finden. Allein schon deswegen, weil das, was ich früher eventuell gut fand, heute „nur“ noch als okay durchgeht. Andererseits ist es ja auch nichts Schlechtes, wenn man strenger wird.

  3. Hach, C&C ist halt einfach ein richtig schönes Feel-Good-Buch. Auf Wildwood bin ich doch schon sehr gespannt, auch wenn ich jetzt wegen meiner BA-Arbeit erstmal ganz ans Ende verfrachtet wurde. Wird also noch ein bisschen dauern. Und ich bin so stolz auf mich, dass ich endlich mal Divergent angefangen (und schon fast durch) habe, nachdem das seit zwei Jahren im Regal rumstand. Bisher gefällts mir ziemlich gut (ich und Dystopien passen ja irgendwie nicht so ganz zusammen, deswegen heißt das schon was). Werde dann also Ric wohl um 2 & 3 erleichtern und mal sehn, wie mir das dann alles gefällt.

    Dieser Schuber ist einfach nur so verdammt schön! Aber irgendwie muss ich HP traditionsgemäß auf Deutsch lesen, deswegen würde sich die Box leider nicht wirklich bei mir rentieren. Wobei, einfach so zum anschauen … ;)

    • Ist es definitiv; aber ich brauch jetzt dringend die weiteren Bände, allerdings läuft das ja jedes Mal so. xD
      Ach, du bist also Schuld. ;D (Apropos BA-Arbeit, ich muss endlich mal richtig loslegen. x-x) Freut mich aber, dass Divergent bisher gut ankommt. :) Die kritischen Bücher scheinen aber echt Band 2 & 3 zu sein. xD (Gab zwar auch negative Stimmen zum ersten Band, aber die breite Masse war ja doch begeistert.)

      Ach, Traditionen! Die Lieblingsbücher muss man doch irgendwann auch mal im Original lesen. :D Und optisch gibt’s sowieso was her, genau.

  4. Natürlich läuft das immer so! Ich muss auch echt uuunbedingt mit Parasol Protectorate weitermachen, aber ich hab sooo viele andere Bücher, die ich lesen will/muss, dass ich irgendwie leider nicht dazu komme.
    Nein, nein, nein, sag das nicht so. Ich fühl mich deswegen eh schon so schlecht. Ich glaub Ric war auch (ein bisschen) sauer auf mich. Aber ich muss die jetzt nächste Woche anmelden und dann muss die ja bis Feb fertig sein und momentan weiß ich ja noch überhaupt nicht, wie das laufen wird (da ich … ähm … auch noch nicht so viel gemacht habe).
    Na, ich lass mich mal überraschen.

    Doooch, Traditionen! Außerdem hab ich den 6. und 7. ja schon auf Engl. gelesen, nämlich als die damals rauskamen. Da konnte ich ja unmöglich auf die deutschen Bücher warten xD ! Aber wer weiß, vielleicht irgendwann mal …

    • Also Ellie, sortier mal deine Prioritäten! :D PP muss doch da ganz weit vorn stehen!
      Ach, ich mein das doch auch nicht vorwurfsvoll (zumal es mich eh nicht beeinflusst) – Uni geht nun mal vor, da kommt man nicht drumherum. Da haben doch alle lieber eine geänderte Liste als jemanden, der unglücklich ist, weil das mit einer wichtigen Arbeit nicht so geklappt hat, wie es sollte. Und wenn die angemeldet ist, wird’s ja echt Zeit. D: Viel Erfolg! <3

      Die anderen zumindest auch dann mal. xD

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s