Es geht zwar immer um Bücher, aber deswegen muss es ja nicht darauf beschränkt bleiben

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Machen wir uns nichts vor: Wir sind alle hoffnungslose Bücherjunkies. Aber müssen wir uns deswegen auf Bücher beschränken, seien es nun gedruckte Kopien oder elektronische Ausgaben? Dabei gibt es so wunderbar viele Möglichkeiten, mit denen man nicht zwangsläufig den/die AutorIn unterstützt, aber zumindest doch einen anderen Fan und was ist schöner, als für Dinge, die uns zum Quietschen bringen (auch wenn wir sie gar nicht unbedingt brauchen) viel zu viel Geld auszugeben?

Meine neueste Errungenschaft dieser Kategorie ist ein Ronan-Lynch-Kissen; der Charakter stammt aus der Feder von Maggie Stiefvater, die Zeichnung aus der von Cassandra Jean; falls jemand spontan ein Bedürfnis bekommen hat: hier könnt ihr eure Seele verkaufen.

Nun darf es sich neben diversen anderen Anschaffungen einreihen, darunter Severus Snapes Zauberstab (allerdings nicht selbst gekauft), ein Mockingjay-Pin, T-Shirts zu „Game of Thrones“ und „The Lord of the Rings“/“The Hobbit“, meine beiden Gryffindor-Schals, ein zugegebenermaßen gemeines Joffrey-Poster und so weiter und so fort. Das meiste davon brauch ich nicht zum Überlegen, aber verdammt, ich will es. Ich bin schließlich ein Nerd, ich darf das.

Und einen gewissen praktischen Nutzen hat es manchmal ja doch: Man erkennt einander in der Öffentlichkeit! Ist mir schon oft passiert, dass ich am liebsten freudestrahlend jemandem hinterhergelaufen wäre, weil diese Person einen HP-Schal trug – wenn das kein guter Grund ist, dann weiß ich auch nicht weiter.

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich damit nicht allein dastehe, aber die Frage muss sein: Umgebt ihr euch auch in jeder erdenklichen Weise mit eurer Sucht? ;)

Advertisements

14 thoughts on “Es geht zwar immer um Bücher, aber deswegen muss es ja nicht darauf beschränkt bleiben

    • YAY! :D
      Ist es, und es kuschelt sich auch ganz wunderbar damit. <3 Heute hätte sich auch fast der Kater draufgelegt, aber ein Arm war dann wohl doch bequemer. (Der hat nämlich eine Hand dran, die streicheln kann, egal wie taub sie sich irgendwann anfühlt.)

    • Vielleicht schaff ich es demnächst ja mal, während guter Lichtverhältnisse zu Hause zu sein. :D
      Stimmt absolut. <3 Mittlerweile ist es in meinem Bett auch egal, wie ich mich drehe, mein Kopf liegt immer sehr bequem. x)

    • Definitiv! Ich geb mir Mühe. xD Das wird spaßig, das erst mal wieder alles zusammenzusuchen. Mein „The King’s Hand“-Pin war lange verschollen … hrm. (Welchen denn? xD)

      • Die Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. Aber ich glaube das alte Design aus den ersten Filmen gefällt mir besser als das neue. Und dann natürlich Gryffindoooooor! Wenn ich irgendwann mal stricken kann :D

      • Endlich mal jemand, der den auch nicht zu bunt findet! :D Ich mag zwar auch die neueren Varianten, aber so ein fieses Rot und Gelb macht auch mal Spaß. x)

  1. Ich kann dich da so verstehen. Gerade beim Harry Potter Fandom bin ich voll dabei. Hab einen besonderen Tick für Jutebeutel mit Bücherthemen :) auch ein tolles Danke für den Kissen Tip. Ich liebe die neue Reihe von Maggie Stiefvater :)

    LG, Suey

    • Den entwickle ich so langsam auch, aber ich halte mich da noch etwas zurück. Hab ja eigentlich Beutel daheim und die reichen mir, auch wenn’s mit keinem Fandom verknüpft sind. Aber manche sind so hübsch, moah. xD
      Bittefein! Ich geb ja zu, ich will nie allein dabei bleiben, zu viel Gel für sowas auszugeben. ;D

  2. Ach klar! Ich hab auch meinen Mockingjay-Pin im Kino angehabt, ein bisschen unter der Kleidung versteckt und als ich dann jemand anderen mit entsprechender Kette gesehen habe, hab ich den Kragen umgeschlagen – ich bekam ein wissendes Grinsen – wir standen auf der selben Seite xD

    Ich hab alles – Buttons, T-Shirts, Zauberstab, Kartenspiele, … aber mittlerweile versuche ich wenigstens, mich auf Schmuck oder Tassen oder sowas zu beschränken, weil ich weiß, dass ich das auch benutze im Gegensatz zu einem Poster oder so. Aber das Kissen, mei, das würde ich auch benutzen^^

    • Apropos Pin: Irgendwelche Tipps, wie man ihn trägt, ohne die Klamotten kaputt zu machen? xD Ich trag meinen nie, weil der so große Löcher macht, dabei will ich doch. :(

      Ach, so ein Poster ist doch auch ganz praktisch, um schon zu Beginn ein paar Dinge klarzustellen. :D

      • Also meiner hat ne Nadel wie ein Button – da passiert den Klamotten nix :/

        Ja klar… Ich sag dann einfach: ach weißt du, Jon Snow hängt vllt über meinem Bett, aber wenn du brav bist, darfst du vielleicht rein! xD

      • Ah okay. :0 Meiner hat einen einzelnen Stift mit diesen … Klemmdingern. xD Du weißt, was ich meine? Ist zwar auch nur ein Millimeter Durchmesser, aber das sieht man trotzdem recht deutlich.

        xD Ist doch super zur Auflockerung! (Und wer kann schon was gegen Jon Snow sagen?)

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s