Reblog | {Gesehen} Mudbloods

Dass ich ein Faible für Quidditch habe, ist ja nicht neu, und da ich mittlerweile selbst spiele, hat sich das Ganze … nun, verstärkt. Und weil ich nie die Klappe halte bei den Dingen, die ich mag, kommt hier auch der Hinweis auf die (englischsprachige) Doku „Mudbloods“ (der Titel ist nicht sehr toll, ich weiß), die Amerdale auf ihrem Blog vorgestellt hat. Lesen und schauen lohnt sich!

Mind Palace

Mudbloods Quelle: imdb.com

Worum geht es:
Follows the resilient underdogs of the UCLA Quidditch team as they help transform Harry Potter’s fictional sport into a real-life phenomenon and make their way to the Fifth Annual Quidditch World Cup in New York City.

Trailer:

Mein Eindruck:
Ich folge auf Twitter jemand, der aktiv Quidditch spielt und ab und zu darüber twittert. Was witzig klingt und mich ziemlich neugierig machte, weil ich den Sport zwar natürlich aus den Harry Potter Büchern kenne, mir das aber im wirklichen Leben nicht so ganz vorstellen konnte. Laufen die da die ganze Zeit mit nem Besen zwischen den Beinen rum?

Und da bot sich eine Dokumentation zur Informationsbeschaffung doch an und so bin ich auf Mudbloods gestoßen. Das zu meiner Überraschung nicht nur informativ, sondern  auch sehr unterhaltsam war.

Und siehe da, ja, sie rennen mit Besen rum. Und es sieht am Anfang sehr merkwürdig aus. Aber…

Ursprünglichen Post anzeigen 353 weitere Wörter

Advertisements

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s