Marvel nach dem Krieg

Dramatische Überschrift: check. Aber die Ereignisse bei Marvel sind gerade auch etwas dramatisch, denn aus zig Universen machen sie jetzt eins, aka Secret Wars. Im Laufe der Zeit hatten sich zig Welten angesammelt, in denen auch zig Varianten der Superheld_innen ihre Städte und Welt schützten. Das hat jetzt aber ein Ende, denn diese Welten sind kollidiert und wurden zerstört – übrig blieb eine neue, in der nun alle Überlebenden versuchen, genau das auch weiter zu tun. All das findet universell in allen Reihen statt, weswegen einige von ihnen, darunter die neue Thor, bereits beendet wurden. Spätestens im Oktober dieses Jahres ist dann Schluss mit den Reihen, wie wir sie kennen, und alles startet neu. Vor einer Weile veröffentlichte Marvel dann eine Vorschau mit allen neuen (60+?) Reihen.
Nachdem ich die Vorschau mal durchgeblättert habe, sind jetzt sechzehn Reihen auf meinen Herbst-Wunschzettel, zehn davon will ich unbedingt lesen. Und da Leid eben geteilt werden muss, wollte ich euch die hier mal vorstellen. Wer sich alle Titel selbst anschauen möchte, kann die Vorschau direkt hier bei Marvel runterladen; sie ist konstenlos und ein Account kostet euch auch nichts, den ihr dafür aber braucht. Ansonsten zeigt euch Google bestimmt auch ein paar Seiten, die alle Serien mal vorstellen. Weil die Titel alle noch nicht in Marvels Datenbanken sind, kann ich euch leider nirgendwohin verlinken (außer zu einem größeren Bild), aber die Titel lassen sich ja auch ganz altmodisch auf Papier vermerken. :D Die Cover sind der Vorschau entnommen.

balken_blau

A-Force A-Force startete erst vor kurzem. In der momentanen Serie geht es um Arcadia, ein Ort in der neuen Welt nach der Kollision der verschiedenen Universen, in der Baronin She-Hulk die Leitung übernommen hat und mithilfe ausschließlich weiblicher oder zumindest nicht-männlicher Superheld_innen für Sicherheit sorgt. Im ersten Heft gleich mit dabei: Captain Marvel, Dazzler, Jean Grey, Loki, Ms. America, Nico Minoru, Singularity und noch einige mehr. Bisher gefällt es mir sehr gut und weiterlesen werde ich auf jeden Fall, vor allem da Singularity und Nico Minoru auch wieder mit von der Partie sein werden, und G. Willow Wilson (Ms. Marvel, Alif Unseen) auch weiter dran arbeitet. Ob es dann aber die monatlichen Hefte oder Sammelausgaben werden, hängt davon ab, wie sehr mich die momentane A-Force bis dahin noch begeistern kann.

balken_blau_klein All-new all-different avengers Auf diese Reihe freue ich mich wahrscheinlich mit am meisten. Obwohl ich die Avengers-Filme mag (also, den zweiten nur bedingt), haben mich die Comics nie wirklich interessiert. Das neue Line-Up hat es aber in sich: Sam Wilson als Captain America, Jane Foster als Thor, Kamala Khan als unser aller Lieblings-Ms.-Marvel und Miles Morales als Spider-Man? Sign me the fuck up. Ich verspreche mir viel Spaß von der Reihe, denn die jüngeren Mitglieder scheinen noch immer etwas unbeholfen zu sein, wie eine kostenlose Leseprobe vom Free Comic Book Day vermuten lässt. Hier wird es wohl auch darauf hinauslaufen, dass ich monatlich mitlese. Jede Unterstützung zählt. ;)

balken_blau_klein Ultimates Ultimates will ich hauptsächlich wegen Ms. America lesen. Ich hab sie damals ja in Young Avengers kennengelernt und wenn ich eine Lieblingssuperheldin nennen müsste, dann wäre sie es. Um ihre Einleitung in A-Force zu zitieren: „She’s beauty, she’s grace, she’ll punch you in the face.“ Das ist doch eine Superheldin nach meinem Geschmack! Ich könnte auch einen leichten Crush auf sie haben. Eventuell. Da ich aber nicht weiß, was Ultimates geschichtetechnisch so bereit hält, werde ich hier wohl erst mal auf die Sammelbände warten. Das lässt sich bei Bedarf ja dann noch ändern.

balken_blau_klein Mighty Thor Ich bin so, so froh, dass die neue Thor weitergeführt wird. Hier werd ich wohl auch wieder monatlich weiterlesen, weil … muss einfach sein. Jetzt da bekannt ist, wer die neue Trägerin des Hammers ist, kriegen wir hoffentlich auch etwas mehr von ihrem Alltag zu sehen und wie sie das mit ihrer momentanen Situation vereint. Schwierigkeiten gibt es da wohl auf jeden Fall, denn auch wenn Thor stark und gesund ist, der Mensch dahinter hat Krebs, und das im fortgeschrittenem Stadium. Mal abgesehen davon, dass Odin wohl weiter wie ein Kleinkind mit den Füßen stampfen wird, weil wah-wah-wah, der Hammer gehört seinem Sohn und vor allem einem Mann, mimimi. Zum Glück hat Thor die Unterstützung von Freyja und Odinson, die ihren Ehemann/Vater hoffentlich ein bisschen in die Schranken weisen können, während Thor die Welt rettet.

balken_blau_klein Ms Marvel Marvel wäre schön blöd, wenn sie Kamala Khan nicht wieder ihre eigene Reihe geben würden. Was mir daran so gefällt, ist nicht nur die Tatsache, dass es endlich eine muslimische, amerikanische Pakistani-Superheldin gibt, sondern dass die Reihe neben wunderbarem Humor auch soziale Kritik bietet. So z.B. letztens, dass es sich ältere Generationen teilweise leicht machen wollen, indem sie Jüngere als faul und/oder dumm abtun und ihnen die Schuld geben für momentane schlechte Situationen, obwohl sie die zum Teil selbst verschuldet haben. (Ganz grob zusammengefasst.) Ms. Marvel hat immer ein aufmunterndes Wort für Jugendliche und Junge übrig, dass wir nicht so nutzlos sind, wie die Welt uns glauben machen will. Außerdem ist neben Adrian Alphona auch wieder Takeshi Miyazawa für die Artwork zuständig, und das kann eigentlich nur fabelhaft werden.

balken_blau_klein Spider-man Als letzten Monat der letzte Sammelband von Miles Morales: Ultimate Spider-Man erschien, war ich traurig. Ich liebe Miles Morales. Ich liebe Miles Morales als Spider-Man. Er dürfte, direkt nach America Chavez, mein Liebling sein. Und damals war nur bekannt, dass Miles Teil der All-New All-Different Avengers wird, aber von einer neuen Serie, in der er im Fokus steht, wurde erst mal nichts gesagt. Ihr könnt euch also meine Freude vorstellen, als ich hiervon erfuhr – zumal auch weiterhin Bendis und Pichelli am Werk sind. Zuvor waren zwar noch andere Leute als Sara Pichelli für die Zeichnungen zuständig, aber ihre haben mir auch immer sehr gut gefallen. Was ich nur nicht sicher weiß, ist, ob ich monatlich mitlese oder bei den Sammelbänden. Vermutlich letzteres, weil das bei mir und Miles Morales so zur Angewohnheit geworden ist, und ein bisschen was erfahre ich von ihm dann ja auch bei den Avengers.

balken_blau_klein Silk Silk hab ich auf dem Wunschzettel, seit ich das erste Mal von der Reihe erfahren habe. Silk heißt eigentlich Cindy Moon und wurde von exakt der gleichen Spinne gebissen, die auch Peter Parkers Verwandlung herbeiführte. Sie ist auch eine der wenigen asiatischen Superheldinnen (Korea, um genau zu sein – ich glaube, ihre Eltern zogen von dort in die USA?). Zum Glück erscheint diesen Oktober der Sammelband für ihre vorherige Reihe, denn eher werden ich wohl nicht mit der neuen anfangen. Zwar soll es problemlos möglich sein, in die neuen Reihen nach Secret Wars einzusteigen, aber wenn es eine Vorgeschichte gibt, die auch nicht zu umfangreich ist, dann kann ich mich da auch noch etwas gedulden und erst mal die aufholen.

balken_blau_klein Web Warriors Web Warriors dürfte eine Fortsetzung von Spider-Verse sein, aber vielleicht wird es hier gar nicht notwendig sein, die vorherige Reihe zu lesen – mal sehen. Ich werd wohl ohnehin auf die Sammelbände warten, denn so sehr ich die Spiders mag, ein paar Prioritäten muss ich dann doch setzen. Spontan kann ich aber auch Jessica Drew als Black Widow, Spider-Gwen und Peter Porker als Spider-Ham erkennen, das dürfte doch ganz spaßig werden. Und sehe ich da links etwa Spider-UK? Allzu sehr kenn ich mich im Spider-Verse dann auch noch nicht aus, aber wenn sie alle Peter Parkers Humor teilen, dann kann es sich ja eigentlich nur lohnen.

balken_blau_klein Angela queen of hel Angela: Asgard’s Assassin hatte ich mir irgendwann mal auf die Wunschliste gesetzt, unter anderem auch weil Kieron Gillen, der ja auch für Young Avengers und The Wicked + The Divine mitverantwortlich ist, an der Reihe schrieb. Er ist jetzt erst mal raus, aber Angela ist außerdem auch Thors (bzw. jetzt Odinsons) Schwester. Ansonsten hab ich von der ersten Reihe dann weniger mitbekommen, aber da im August der erste Sammelband erscheint und das Cover der neuen Reihe ziemlich badass aussieht, werd ich mich wohl endlich mal mit Angela bekannt machen!

balken_blau_klein Deadpool Last but not least: Deadpool. Muss ja sein. Wird bei mir aber auch ein wenig dauern, weil ich bei der vorherigen Reihe (die seit 2012 läuft) heillos hinterherhinke. Volume 6 ist bestellt, Volume 7 und 8 stehen dann aber noch aus – es dauert bei mir dann auch immer ein paar Monate, ehe die Bücher überhaupt bestellt werden, weil ich manche Hefte gähnend langweilig finde, während mich andere total mitnehmen. (Volume 3, anyone?) Also warte ich immer darauf, dass ich irgendwann Lust auf mehr Deadpool habe und dann geht’s weiter. Das wird mit der neuen Reihe wohl nicht anders laufen, aber wer weiß, vielleicht wird die Serie auf einmal wesentlich besser und ich brauch dann doch meinen regelmäßigen Nachschub.

balken_blau

Die anderen Titel, die erst mal nur auf meiner Vielleicht-Liste landeten, sind die folgenden:
New Avengers, die mich vor allem wegen Wiccan und Hulkling interessieren würden. Die Zeichnungen sehen aber furchtbar aus, von daher werd ich da erst mal passen und warte auf Rezensionen. Sollte die Story überraschend gut sein, kann ich ja noch immer einsteigen.
Amazing Spider-Man mit Peter Parker als die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft. Wäre dann auch die erste Soloserie, die ich mal von ihm lese … aber Miles ist erst mal wichtiger.
Carnage, und das eigentlich auch nur, weil das Cover schön gruselig aussah. Ein bisschen Horror muss halt auch mal sein. Wenn ich das recht verstanden habe, ist Carnage ein Serienmörder, allzu nett kann seine Geschichte also nicht sein.
Spider-Woman mit einer sehr schwangeren Spider-Woman. Ich bin nicht sicher, ob das Kind in der eigentlichen Geschichte dann schon geboren wurde, aber wenn nicht, wäre das doch auch mal sehr interessant. :D
Spider-Gwen – die Artwork sieht so schön aus! D: Aber auch hier würd ich dann erst mal die Serie vor Secret Wars lesen und dann gucken, ob es mich weiter interessiert.
All-New Wolverine: Irgendwie war an mir vorbeigegangen, dass es eine Wolverine gibt! Logan wird trotzdem noch eine eigene Reihe haben, und in einem der X-Men Team-Ups habe ich ihn, glaube ich, auch gesehen, aber diese Reihe gehört dann X-23, die eine Art Klon ist und nach Logans Ebenbild geschaffen wurde. (Wie es halt immer so ist.)

Abgesehen davon freuen sich ein paar wohl auch noch über die folgenden Titel:
● Carol Danvers als Captain Marvel,
Sam Wilson, Captain America und das Cover lässt vermuten, dass es Spannungen zwischen ihm und Steve Roger gibt/geben wird,
Scarlet Witch,
● Kate Bishop als All-New Hawkeye und auch hier scheint es Probleme mit dem Vorgänger, Clint Barton, zu geben,
Daredevil,
Guardians of the Galaxy,
Howard the Duck und ich will gar nicht wissen warum,
Star-Lord, der mit den Worten „Feels like the first time. Feels like the very first time“ geteasert wird. Hab nur ich jetzt einen Ohrwurm?

Freut ihr euch schon auf ein paar bestimmte Reihen?

Advertisements

4 thoughts on “Marvel nach dem Krieg

  1. Heidemarie aber auch! Das ist auch so ein Fass ohne Boden. Bisher hab ich ja da echt die Finger von gelassen, auch wenn mich das ein oder andere schon interessieren würde. Aber das würde weder meinem SuB noch meinem Geldbeutel gefallen. Irgendwann mal, wenn ich reich bin und endlos viel Zeit habe xD !

    • Ja, stimmt schon. xD Wobei du im Grunde jetzt einsteigen kannst und keine anderen Reihen lesen *musst*, um zu wissen, was vor sicht geht oder sonst so passiert ist. xD In einer Reihe von Miles Morales war dann zwischendurch eine Figur verschwunden, und da wurde zwar erwähnt, dass es passierte und wo, aber das Passieren an sich war in einer anderen Reihe. xD Aber das fällt ja jetzt weg, dadurch dass es quasi alles noch mal von vorne anfängt.
      Aaaaaaach, gebraucht bzw. wenn sie etwas älter sind, kannst du sie relativ günstig kriegen. Also, nicht zu teuer.

      • Früher oder später werde ich dem sicher auch erliegen…. hoffen wir, es dauert noch ein bisschen xD ! Aber ich finde es gut, dass das jetzt zusammengezogen wird. Ist ja schon sau blöd, wenn das alles so überlappt, dass man wirklich eigentlich alles lesen müsste – obs einen jetzt wirklich interessiert, oder nicht.

      • Manchmal braucht’s auch einfach die richtigen Reihen als Auslöser. War seit den Kinofilmen eher semi-interessiert, aber dann sind Loki: Agent of Asgard und Ms. Marvel gestartet und da hab ich 2014 dann auch losgelegt. xD
        Ach, so schlimm ist es auch wieder nicht. Wie gesagt, wenn in einer anderen Reihe was passierte, wurde das kurz zusammengefasst und gesagt, wo es vorkam. Verständnisprobleme gibt es deswegen nicht. :)

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s