Buchbeichte

Liebe Gemeinde,

ich habe etwas zu beichten. Buchtechnisch ist es geradezu eine Sünde und ich persönlich habe selbst sehr darunter zu leiden. Und weil ich halt gemein bin, will ich, dass ihr mitleidet, harhar. Aber keine Sorge, es gibt zwar einen fotografischen Beweis, aber er ist klein und unschön, damit ihr ja nicht in Versuchung kommt, ihn zu genau anzuschauen. Also, bringen wir es hinter uns! Trommelwirbel bitte …

 

*Trommelwirbel*

 

*noch mehr*

 

*und noch mehr*

 

(Dun dun duuuuuuuun ….)

 

werbeunterbrechung Kopie

 

Iiiiiich …

 

hab kein Bücherregal.

So, jetzt ist’s raus.

regalfrei2

Ich hab kein Buchregal. D: Letztes Jahr war es schon schwieriger, weil ich an sich auch kein Regal hatte, aber halt ein kleines, niedriges Schränkchen, das zeitweilig als solches verwendet wurde (auch wenn einige Bücher unter dem Bett Platz finden mussten). Aber jetzt bin ich in ein deutlich kleineres Zimmer gezogen, in dem nicht so viel Platz für Möbel ist. (Und auch nicht unter dem Bett, was von der Vermietung echt unschlau geplant wurde.) Anfangs hatte ich die Bücher noch alle in Kisten unter dem Fenster stehen, aber das wurde mir irgendwann auch zu nervig. Deswegen sind sie jetzt einfach so unter dem Fenster aufgestapelt, damit ich sie wenigstens sehen kann, auch wenn es nicht besonders hübsch ist. (Die meisten gelesenen Bücher sind zugegebenermaßen noch im Koffer links und bleiben auch dort. Die Bücher würde ich ohne den Koffer zwar in die Ecke kriegen … aber für den Koffer ist im Rest des Zimmers kein Platz. xD) Theoretisch könnte ich ein Miniregal dort unterkriegen, aber wie viele Bücher passen dann da rein? Was, wenn der Platz im Regal irgendwann nicht mehr reicht?
Vielleicht sollte ich langsam mal nach Wandregalen suchen – nur muss ich dann erst mal die Erlaubnis der Vermieter_innen einholen, und wenn es die nicht gibt, dann wird das nichts. (Genaugenommen brauch ich selbst für ein normales Regal die Erlaubnis. Warum, waruuuuuuuum.)

Von daher, wenn ihr das nächste Mal Regalfotos postet, seid euch sicher, dass ich sie nicht nur schön finde, sondern bittere Tränen des Neids weine. (Okay, nicht wirklich, aber neidisch bin ich trotzdem.)

Advertisements

12 thoughts on “Buchbeichte

  1. Wie wäre es denn mit alten Obstkisten aus Holz? Da sparst du mächtig Geld und musst nicht hämmern. Und es sieht richtig gut aus. Die bekommt man bei Obst- und Gemüsehändlern. ;)

    • Kann mensch da ein bisschen besser stapeln als im herkömmlichen Regal? Momentan würde es sicherlich funktionieren (bzw. mit einem normalen Regal auch), aber irgendwann ist der Platz ja weg und das Grübeln geht wieder von vorne los. :/ Wobei ich für die wohl auch keine Erlaubnis bräuchte, weil es an sich ja kein Möbelstück ist. xD

  2. Ohje du Ärmste :'( Ich kann genau verstehen, was du meinst, ohne Bücherregal ist es echt doof. Dabei hatte ich in Portugal sogar ein kleines – und in London dann keins mehr und da auch nicht so viele Bücher, weil ich ja nicht so lange dort war. Sandys Vorschlag mit den Obstkisten stimmt aber. Alternativ auch Weinkisten (wobei es die in Schottland nicht so oft geben sollte, Wein ist da ja nicht so beliebt oder?). Hoffentlich findet sich bald eine Lösung!

    • Ich bin hier auch momentan etwas zögerlich, große Anschaffungen zu machen, weil ich nicht weiß, ob ich nicht nach einem Jahr wieder ausziehe. Dauerhaft will ich hier eigentlich auch nicht bleiben, zumindest nicht in diesem Zimmer. xD (Meine Mitbewohnerinnen haben größere Zimmer, da wäre es was anderes …)
      Puh, keine Ahnung, bei Alkohol hab ich nie einen Plan, was Sache ist. Momentan geht’s ja noch, auch wenn’s unhübsch ist. Wer weiß, wenn ich dann doch länger hier bin und immer brav meine Miete zahle, sollten auch Wandregale und dergleichen durchgewinkt werden. xD

  3. Hahahaha, gruseliger Halloween-Post ist gruselig ;) Aber angesichts deiner Zimmergröße kann ich das Problem total verstehen. Am besten du häufst noch mehr Bücher an und baust dir dann einfach aus Büchern ein Regal.

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s