Out on Good Behavior | Dahlia Adler

balken_blau

Reihe: Radleigh University #3
Genre: Contemporary, Romantik
ISBN: 978-0-990-91685-7
Preis: $11.95
Erscheinungsdatum: Juni 2016
Format: Paperback

Goodreads

Frankie Bellisario knows she can get anyone she sets her sights on, but just because she can doesn’t mean she should—not when the person she’s eyeing is Samara Kazarian, the daughter of a southern Republican mayor. No matter how badly Frankie wants to test her powers of persuasion, even she recognizes some lines aren’t meant to be crossed.

But when Frankie learns she’s been on Samara’s mind too, the idea of hooking up with her grows too strong to resist. Only Sam’s not looking for a hookup; she wants—needs—the real thing, and she’s afraid she’ll never find it as long as Frankie’s in her head.

Forced to choose between her first relationship and losing the girl who’s been clawing her way under her skin, Frankie opts to try monogamy…under her own condition: 30 days of keeping things on the down low and remaining abstinent. If she fails as hard at girlfriending as she’s afraid she might, she doesn’t want to throw Samara’s life into upheaval for nothing. But when neither the month nor Frankie’s heart go according to plan, she may be the one stuck fighting for the happily ever after she never knew she wanted.

Zum Buch:
*behaviour. x) Aber das nur nebenbei.

Schon mal ein Buch mit einer pansexuellen Protagonistin gelesen? Hier ist eure Chance!

Das Beste am Buch ist tatsächlich Frankie: pansexuell, polyamorös, nicht auf den Mund gefallen, verflucht witzig und sie weiß, was sie will … theoretisch. Zum Glück ist sie nicht ganz allein unterwegs. Zum ein hat ihr Schwarm, Samara, ihre eigenen Wünsche und Pläne, zum anderen hat sich um Frankie eine Traube sehr guter Freund*innen gesammelt, die den nächstbesten Teil des Buches ausmachen: Sie sind eine bunt gemischte Truppe und bringen viele verschiedenen Erfahrungen und Hintergründe mit sich: Lizzies Eltern kommen von den Philippinen, Cait ist Schwarz, Samaras Eltern stammen aus Armenien. Sid ist muslimisch und bisexuell, während Abe schwul ist. Und den genderqueeren Rotschopf (leider eine flüchtige Bekanntschaft ohne Namen) möchte ich freilich auch nicht vergessen. Es sind, wohlgemerkt, nur Nebencharaktere, die teilweise keine sehr große Rolle spielen, aber im Ganzen formt sich in diesem Buch ein breitgefächertes Bild. Auch Themen wie die Notwendigkeit und Legitimität von Therapie kommen zur Sprache.

Andere Aspekte konnten mich zugegebenermaßen nicht ganz überzeugen. Zum einen war der Schreibstil bisweilen sehr wiederholend: Irgendwann habe ich aufgehört zu zählen, wie oft Frankie dahinschmilzt oder zerfließt. Zum anderen ist es einfach nicht 100% mein Genre. Es ist eine Romanze, wenn auch endlich mal mit queeren Charakteren. Das macht es für mich interessant, ändert aber nichts daran, dass genau der Aspekt im Fokus steht, der mich in der Regel am wenigsten interessiert.

Aber die Charaktere sind die Zeit wert und ich kann auch nicht behaupten, dass ich nicht mit Frankie und Samara mitgefiebert hätte. Einfach ist ihre Situation nicht, da sich Samara bisher auch noch nicht geoutet hat und mit großen Problemen seitens ihrer Familie zu rechnen ist. Das macht einiges kompliziert – nicht zu vergessen, dass Frankie sehen muss, ob sie monogam leben möchte und auch Samara da einigen Klärungsbedarf hat. Communication is key! Klappt auch im Buch nicht immer, aber zu meiner großen Freude wurde das typische Drama minimal gehalten.

„Out on Good Behavior“ ist schnell, es ist lustig … und ja, auch ein bisschen sexy. Wer generell gerne Romantik-Titel liest, ist hiermit sehr gut beraten und auch wer nicht: Es ist aushaltbar. Die Autorin legt ein großes Augenmerk auf Diversity, sowohl was die Haupt- als auch die Nebencharaktere betrifft. Übrigens: Dies ist zwar Band 3 der Radleigh-University-Reihe, kann aber absolut allein gelesen werden. Die ersten beiden Bände haben Frankies beste Freundinnen, Lizzie und Cait, im Zentrum und auch Frankie taucht dort auf.

balken_blau

Advertisements

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s