Filed under Get the muh-ve!

Sunshine Blogger Award

Sunshine Blogger Award

Ich hatte eigentlich nicht gedacht, dass noch mal ein Blogger-Award in meine Richtung geflattert kommt, aber jetzt ist es doch passiert: Sinead, Huntress of Diverse Books, hat mich nominiert. Lieben Dank, ich habe mich sehr gefreut! Sie selbst hat auch einige Fragen beantwortet, die ihr hier nachlesen könnt (auf Englisch). Gestellt hat sie folgende Fragen: … Weiterlesen

Über das schmutzige Anderssein

Heterosexualität ist das „Normale“ oder viel mehr: das, was sein soll. Alle anderen Sexualitäten? Die sollen nicht sein. Sie sind anders, schmutzig. Krank, wie es bis vor einigen Jahren noch offiziell definiert wurde. Sind das dann einfach Unterdrückungsmethoden? Wenn ja, dann funktioniert es.
Weiterlesen

2017 – und nun?

2017 – und nun?

Neujahr! Das heißt Vorsätze! Also nein, aber einfach ein paar Richtlinien für das kommende Jahr, was ich lesen will, wie ich lesen will … Mehr Diversity. Im letzten Post hatte ich es ja schon angesprochen, 2016 waren die Zahlen nicht ganz so hoch, wie sie hätten sein sollen. Das soll dieses Jahr deutlich besser laufen … Weiterlesen

Für jeden Gedanken ein Notizbuch

Für jeden Gedanken ein Notizbuch

Gut, ganz so viele nutze ich dann doch nicht – regelmäßig eigentlich nur eines, seit ich im Verlag arbeite nun zwei. Einige kennen das ja: Es gibt so viele schöne Notizbücher, da greift mensch doch immer wieder zu, auch wenn daheim sowieso schon zu viele ungenutzte stehen. Ich nutze zwar einige ab und an für … Weiterlesen

Über Gewalt daheim: ein kleiner Hilferuf

Über Gewalt daheim: ein kleiner Hilferuf

Nicht von mir, zum Glück, aber vom Klett-Kinderbuchverlag. Und um dieses Bilderbuch geht’s: „Klein“ von Stina Wirsén. Dies ist die herzbeklemmende Geschichte von einem kleinen Wusel, genannt Klein. Es geht ihm nicht gut. Viel zu oft gibt es zu Hause Streit. An viel zu vielen Tagen hat Klein zu Hause Angst. Aber davon kann es … Weiterlesen

Britische vs. deutsche Buchläden

Britische vs. deutsche Buchläden

Andere Länder, andere Sitten – warum sollte das bei Buchläden anders sein? Ein paar kleine Unterschiede sind mir auch aufgefallen. Als kleiner Disclaimer: Bei manchen Sachen kann es natürlich auch einfach daran liegen, was für Buchläden ich so kenne, die zum Großteil aus mittelgroßen bis kleinen Städten stammen und vor allem in 90% der Fälle … Weiterlesen

Über das Rezensieren von Transcharakteren

Über das Rezensieren von Transcharakteren

Oder vielmehr über das Rezensieren von Büchern, in denen Charaktere vorkommen, die trans sind. Aber das wäre ein bisschen zu lang für den Titel gewesen. Es lebe die Vereinfachung! Auf Twitter sehe ich das Thema immer wieder aufkommen, vor allem weil immer mehr Bücher mit Charakteren, die trans sind, veröffentlicht werden und es daher auch … Weiterlesen

Mondstein, flieg und sieg!

Mondstein, flieg und sieg!

Ich geb ja zu, der Beitrag ist zum Teil nur eine Ausrede, um endlich mal mein Sailor-Moon-Merch zeigen zu können. Und da hat sich mittlerweile einiges angesammelt (mehr als für andere Fandoms), was mich selbst ein bisschen verwirrt, denn … ich mag Sailor Moon, aber so sehr? Als Kind habe ich die Serie spärlich gesehen … Weiterlesen

Edinburgh Book Festival 2015 | David Levithan

Edinburgh Book Festival 2015 | David Levithan

Das Edinburgh Book Festival ist zurück und heute war Eröffnungstag; mich hatte auch gleich eine Lesung interessiert, nämlich die von David Levithan. Er war letztes Jahr schon da, dieses Jahr ging es um sein neuestes Buch, „Another Day“, das die Geschichte von „Every Day“/“Letztendlich sind wir dem Universum egal“ aus der Sicht von Rhiannon erzählt … Weiterlesen