27 thoughts on “gelesene Bücher

  1. Tse! Jetzt hast du mich eingeholt. Erst hatte ich so viel, und nun hast du zwei mehr als ich. Apüh. Ich muss defintiv wieder mehr lesen, kann ja wohl nicht angehen. :D
    Dann werde ich wohl mal mit Buch 13 anfangen. Auch wenn ich noch nicht weiß welches. Mhpf. Mein SuB ist so groß, ich kann mich gar nicht entscheiden. Jugendbuch, oder eines von Sparks Büchern. Man das ist immer so schwer zu entscheiden. Egal. Werd schon was finden. Hab dich genug vollgebrabbelt.
    PS: Es ist wundervoll, Myblog geht immernoch. Ich erwarte schon fast, das die irgendwann einfach mal wieder nicht funktioniert bei mir. Aber heute habe ich Glück. 5 Rezensionen oder so kamen schon, eine weitere wird gerade erstellt.
    Liebste Grüße
    Sternchen ♥

    • Es tut mir leid! xD
      Aber da ich mal wieder festhänge, kann sich das ja schnell ändern. ;D

      Ich bin schwer für Jugendbuch! (Aber auch nur, weil ich von Sparks noch nie was gelesen habe. xD)
      Und herzlichen Glückwunsch, hoffen wir, dass das so bleibt. ;D Vielleicht war’s auch nur spontan in der Pubertät und hat sich wieder eingekriegt!

      • Ach Shiku, du bist süß. „In der Pubertät“, das ist echt nicht schlecht. Eine zwei Wochen Pubertät. Und wehe die tritt öfter auf, weil die nur so kurz war.
        Ach, dann habe ich das bei Cassia & Ky genau vertauscht. Ach das verwirrt mich aber auch voll, es sieht immer so aus auf dem Buch, als sei „Die Auswahl“ der Titel der Reihe. Aber gut, dann werde ich das abändern müssen.
        Haha, ich habe tatsächlich mit einem Jugendbuch weitergemacht. Percy Jackson – Die Schlacht um das Labyrinth. Allerdings tue ich mich jetzt schon schwer mit der Rezension dafür. Ich weiß nicht so recht, wie ich das ganze beschreiben soll. Naja, Hälfte habe ich noch vor mir. Und dann heisst es ran an die Rezension. – Nein, nicht wieder ewig hin schieben, gleich schreiben!
        Ach, zu Cassia und Ky nochmal, ich muss sagen habe nichts schlechtes gehört. Eine Bekannte hat es zur selben Zeit gelesen wie ich, (irgendwie haben wir derzeit drauf die selben Bücher zur selben Zeit zu lesen, erst Sixteen Moons, dann die Auswahl) und ist auch ganz begeistern davon.
        Ich kann es dir nur empfehlen, es lässt sich echt super einfach in einem Rutsch lesen.
        Liebste Grüße wieder (:

      • Ach, da es Technik ist, bin ich fest davon überzeugt, dass zwei Wochen Rebellion vollkommen ausreichen. ;) Da müssen wir uns erst wieder vor der Midlife-Crisis fürchten!
        Manchmal wäre es ohnehin schöner, alle Bücher hätten nur einen einzigen Titel. -lach-
        So richtig Schlechtes hab ich auch nicht gehört, aber eben kritische Stimmen. Der Vergleich zu den Hunger Games ist mir auch öfter über den Weg gelaufen, aber die kenn ich ja auch noch nicht, also was soll’s. x)

        Kommt Zeit, kommt Rat! Aber die Rezension gleich zu schreiben, ist eine gute Idee. xD Wenn man sich nur immer gleich aufraffen könnte! .___.

      • Du sagst es! Wenn man sich immer sofort aufraffen könnte nach dem Auslesen. Aber dann siegt doch die Faulheit.
        Midlife Crisis, ohje. Daran habe ich noch gar nicht gedacht! Nicht das die so früh kommt. Bitte, bitte lass dir damit Zeit!
        Sonst lass ich mich „scheiden“ von myblog! -droh-
        Hunger Games, die habe ich auch noch nich gelesen.
        Dabei sind die Tribute ja schon eine ganze Weile draussen.
        So, ich bin weiter Percy lesen, noch die Hälfte, dann hab ich dich wieder um ein Buch eingeholt und bin dir näher. Ha!

      • Dauert bestimmt noch ein bisschen. ;) Wechseljahre aber nicht vergessen!

        Ich mach auch mal lieber weiter mit meiner Hebamme. xD Aber inzwischen geht’s wenigstens voran, bald ist’s durch! ;)

      • Ist Mitlifecrisis und Wechseljahre nicht das selbe? -leicht zu verwirren ist-

        Manno, ich bin gerade wieder so gefangen in der Leseunlust. Werd ich dich doch nicht um ein Buch einholen. Pft, dafür habe ich viel mehr Zeit zum Lesen. Ich muss dich einfach überholen. :’D

      • Nicht ganz. (: Midlife Crisis ist psychisch, die Wechseljahre physisch und auch nur bei der Frau.

        Tjaaaa! So ist das. ;P
        Aber wieso hast du mehr Zeit? :0 Ich hab vorlesungsfreie Zeit, ich mach den lieben langen Tag nichts! xD

      • Ja, das Wechseljahre nur die Frauen haben wusste ich doch. Nur bezeichnete ich Midlifecrisis gerne als „Wechseljahre des Mannes“. So verwirre ich mich selber, super.

        Vorlesungsfreie Zet? OCH MENNO!
        Ich tue auch den lieben langen Tag nichts. Ausser lesen, Big Bang Theory zu schauen. Oder eben meine Serien abends.
        Die Zeit wird enden und dann überhol ich dich, taha!

  2. Man selbst schafft’s immer am besten. ;D

    In der Tat, Anfang April muss ich schon wieder ran! Seltsamerweise lese ich in der Uni-Zeit gerade viel, allerdings hab ich im nächsten Semester nicht mehr so viele Freistunden, schade. xD

    • Na, ich schaffe es sowieso dauernd mich selbst zu verwirren. Ständig.
      Und dann verwirre ich alle um mich rum gleich mit.

      Och, armes putt putt. Ich saß in der Ausbildung auch da und hab ständig gelesen.

  3. Na hoppla, GMX oder Myblog mag mich mal wieder wohl nicht. Ich habe gar keine Email bekommen, wegen deinem Kommentar. Gott sei dank hab ich es eben beim Stöbern grad selber gefunden. :D
    Habe mich eingetragen, und Schersterherz (Sayu) auch gleich mit.
    Meine Leseflaute will nicht weggehen! Ich lese immer noch am 13. Buch. Allgemein habe ich auf gar nichts Lust. Aber irgendwie muss ich mich doch beschäftigen, Hilfe!
    Ich sabbel zu viel. Wollte doch nur sagen, dass ich uns eingetragen habe, mensch. xD
    Fleißige Leserin, ich glaube das ich dich einhole kann ich abhaken. PFT.
    EGAL. -Mund zukleb beziehungsweise Hände verkleb-

    • Und wenn’s mal länger dauert – was soll’s. Hier rennt ja nix weg. :)
      Danke noch für’s Eintragen!
      Die Leseflaute legt sich hoffentlich auch bald – wozu hat man sonst Bücher, wenn nicht, um sie zu lesen? ;) Ich drück die Daumen! ;D (Und vielleicht stellt sich ja noch mal so ein Turbo-Gang ein. xD)

  4. Nee, wegrennen kann es wirklich nicht, ohne Beine. d:
    Bitte. Ich hab mich erst geärgert, dass wir nicht drin stehen, dann habe ich aber entdeckt, dass man sich einschreiben kann. xD
    Wehe die Flaute legt sich nicht òó
    Mein Stapel ungelesener Bücher ist riesig! Ich brauche dringend nochmal ein Turbo-Gang! xD
    Wenn ich „Weit wie das Meer“ ausgelesen hab, les ich erstmal wieder was spannendes. „Prophezeiung der Schwestern“, wird hoffentlich interessant. xD

    • Kommt schon noch, nur Geduld! xD So ’ne Flaute kann ja nicht ewig dauern. Darf nicht!
      Also sich richtig spannend … interessant ist es auf jeden Fall (zumindest war das mein Eindruck, gibt aber auch einige, die da was anderes sagen xD), aber das spannendste Buch ist es nicht :D

      • Ich und Geduld? Oh, seeeeeehr schlecht! Richtig, die DARF & soll nicht ewig dauern. Sonst verklage ich sie oder so, THA!
        Ich habe „Weit wie das Meer“ ausgelesen, stell dir vor! Dafür habe ich mir nun doch erstmal „XXS“ geschnappt, um einen nächsten Buchstaben mal abzuarbeiten. Allerdings wieder ein ernstes, ob das so schlau war? :|
        Okay, dann weiß ich ja Bescheid und bin „vorgewarnt“. Es besteht also die Gefahr, das ich dafür auch ewig brauchen sollte, weil kaum spannend.

      • (Geduld ist eine Tuged, immer dran denken! xD)
        Ach, was Ernstes kann doch auch mal gut sein. Je nachdem, wonach einem im Moment halt ist.
        Aber was „Die Prophezeiung der Schwestern“ angeht – nicht zwangsläufig ewig. Ich fand es eben interessant (ich wollte also weiterlesen), aber nicht spannend (spannend wie im Thriller eben xD).

      • Eine Tugend, die ich diesbezüglich nicht habe.
        Ich sag ja nicht, das Ernstes schlecht ist- Nur zu viel nacheinander, naja.
        Gut, also nur möglicherweise ewig. Weiterlesenswürdig.
        Thriller.. lese ich nur von Arena. xD

  5. Yippieh. Wollte nur mal mitteilen, am Freitag hatte ich dann endlich mal besagten Turbo Gang! Gleich 2 Bücher an einem Tag – die letzten zwei Panem Bände. Und sonst habe ich die Woche davor Band 1 von Panem gelesen. Und Oksa Pollock. Und Blood and Chocolate. Aber leider dennoch weniger als du. Irgendwie ist das immer noch so im Hirn, dich überholen zu wollen. Wayne.

    • Zwei Bücher an einem Tag? o_o Wahnsinn!
      Wie sieht’s denn inzwischen aus? Durch die Prüfungen bin ich absolut nicht zum Lesen gekommen … ich hänge vermutlich hinterher? xD

  6. Ja, zwei Bücher an einem Tag. Mehr oder weniger. Ein Viertel des Buches hatte ich schon gelesen von Band zwei, musste also nur noch 3/4 lesen. Naja und Band drei dann so gut wie komplett durch, so 100 Seiten oder so waren das vielleicht die ich noch lesen musste bis 1-2Uhr. Also nicht viel.
    Du und hinter herhängen? Guter Scherz. Ich bin mal eben kurz lachen.
    So.Ich habe erst 23 Bücher. Glaube da hast du eeeeeeeiniges mehr, oder täusche ich mich jetzt? Keine Lust zu zählen. Du hast so mindestens fast das Doppelte mehr.
    Sitze schon an Buch 24, wobei ich das bei Seite gelegt habe, und doch ein anderes angefangen habe. Also Buch 25 sozusagen.

      • Nein, sie hat dir nicht geschadet. Mir aber definitiv auch nichts gebracht, da so wirkliche Leselust nicht vorhanden ist.
        Sag mal, fällt dir ein Buch mit X oder Y ein? Allerdings kein englisches. So gut bin ich nicht, als das ich englische Bücher lesen könnte. Ich verstehe dann nur Bahnhof.

      • Nein, so richtig sind mir da auch noch keine über den Weg gelaufen. :/
        Da sie die deutsche „XVI“-Übersetzung ja nun in „The Sign“ umbenannt haben, hat sich das auch erledigt. v___v

Und ihr so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s